Anbau an den Hangar B2

(Kommentare: 0)

Bei Wetterglück konnten wir die geplante Erweiterung in St.Gallen-Altenrhein in Angriff nehmen. Zwecks besserer Raumnutzung entschieden wir uns, mittels einem Bürocontainer unserem erhöten Platzbedarf Rechnung zu tragen. Die Verwendungszwecke eines solchen Containers sind vielfältig - vorerst wird Hansjörg darin einen Bereich seiner Werkstatt einrichten.

Die Aufgaben waren verteilt - viele packten mit an. Am 16. November begannen die ersten Arbeiten. Dank Teamwork konnten wir die Aktion am Samstagabend noch kurz vor eindunkeln abschliessen: Der Container wurde platziert - alles passte haargenau.

Die nächsten Schritte beinhalteten dann die Bemalung des Innenraums, eine gründliche Behandlung des Bodens, der Einbau der Beleuchtung und der Werktische, sowie der Einbau einer Wand zur Abtrennung eines weiteren Raums innerhalb des Containers.

 

Der Anbau bringt für unsere Kunden kleinere Veränderungen mit sich. Diese erweisen sich bisher für alle als Verbesserungen: Beispielsweise kann neuerdings auch Jet-A1 direkt beim Tor und in Richtung des Aprons von der Spule grollt werden, was den Ablauf vereinfacht und keinen weiteren Platz mehr im Hangar beansprucht.

Wir freuen uns, euch demnächst im B2 begrüssen zu dürfen!

Euer Team Helialpin

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Alle Beiträge zum Thema Flughafen St.Gallen-Altenrhein

(Kommentare: 0)

Basis St.Gallen-Altenrhein

Feiertage in LSZR

Die Feiertage zum Jahreswechsel beeinflussen den Flugbetrieb heuer wie folgt...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Basis St.Gallen-Altenrhein

Anbau an den Hangar B2

Helialpin baut an - Vergrösserung der Nutzfläche unseres Hangars B2...

Weiterlesen …