Unser Kursangebot

Die Helialpin AG bietet in regelmässigen Abständen verschiedene Kurse für Piloten unterschiedlichen Ausbildungs- und Erfahrungsstandes an. Es können neben den Theoriekursen der Ausbildung zum Privat- oder Berufshelikopterpiloten auch Refresher und Awarenesskurse belegt werden, um helikopterspezifische Kenntnisse zu erlangen, die teilweise gesetzlich vorgeschrieben sind, oder um Wissen nach einigen Jahren wieder aufzufrischen.

Wir legen sehr grossen Wert auf kompetente Lehre und individuelle Betreuung unter dem wichtigen Aspekt aktueller Gesetzesgrundlagen und Ausbildungsvorgaben durch das BAZL (JAR-OPS / JAR-FCL).

Theoriekurse PPL(H) und CPL(H)

Das Highlight in der Helikopterfliegerei!

Weitere Informationen zu den Theoriekursen

Zur Grundausbildung dazugehörig bieten wir in regelmässigen Abständen den Theorieunterricht für die Privatpilotenlizenz PPL(H) in unseren eigenen Schulungsräumen an.

Wir haben das grosse Glück, auf ausgezeichnete, aktive und erfahrene Piloten als engagierte Lehrer zurückgreifen zu können. Im Frontalunterricht werden die einzelnen Themata und Fachgebiete intensiv erarbeitet und mit viel praktischem Bezug vermittelt. Zudem kommt in den Kleingruppen die individuelle Betreuung und der Faktor Spass nie zu kurz.

Voice- und Voice-Refresher-Kurs

Voice - internationales Funkzeugnis

Weitere Informationen zu Voice

Als essentieller und nicht zu unterschätzender Anteil der fliegerischen Ausbildung legen wir von Beginn an grossen Wert auf eine fundierte und aktuelle Voice-Schulung.

Eine korrektes Verhalten am Funk während des Fluges wird zunehmend wichtiger und gesetzlich in Umfang und Vorgehen geregelt. Seit Jahren steht uns eine der erfahrendsten Ausbilderinnen zur Seite. Sie führt die Funk-Ausbildung in kleinen Gruppen maximal praxisbezogen und äusserst kompetent durch. Die Schüler werden so zum einen optimal auf die geforderte und fordernde Prüfung vorbereitet und eben auch auf den täglichen Gebrauch am Flugfunk im In- und Ausland.Ausland.

Voice Refresher
Wir empfehlen unseren Funk-Refresher-Kurs! Zukünftig wird der Kurs zwingend gesetzlich vorgeschrieben sein. Zunächst bieten wir ihn auf freiwilliger Basis an. Kleine "Fehler" oder Bequemlichkeiten, die sich im Laufe von Fliegerjahren eingestellt haben, werden bewusst gemacht und behoben. Auch stehen wichtige Wiederholungen in Sachen Luftraumklassifizierung und aktuellem Luftrecht mit  im Kursprogramm. In Kleingruppen werden die Kenntnisse aufgefrischt, die Termine ergeben sich aus der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

Robinson Safety Awareness Course

Sicher durch eine Wolkendecke stossen.

Weitere Informationen zu Robinson Safety

Dies ist ein gesetzlich vorgeschriebener Kurs, bevor ein angehender Heli-Pilot seinen ersten Soloflug absolvieren darf. In diesen Stunden Theorieunterricht werden Robinson-Helikopterspezifische Details hinsichtlich Technik, Flugsicherheit und Unfallverhütung eingehend erklärt und besprochen. Die erworbenen Kenntnisse werden in einer kleinen Prüfung am Ende des Lehrgangs gecheckt und im Flugbuch dokumentiert.

Robinson Factory Course

Grundvoraussetzung für einen Einsatz als Transportpilot.

Weitere Informationen zu Robinson Factory

Regelmässig bietet die Robinson Helicopter Company auf ihrem Firmen-Gelände in Torrance, Californien, ein Sicherheitstraining für den R22 und R44 an. Der Kurs teilt sich auf in einen theoretischen Teil von zweieinhalb Tagen Dauer und eine praktische Einweisung über einen weiteren Tag. Firmeneigene Instruktoren leiten den Kurs und zeigen die technischen und fliegerischen Besonderheiten der Robinson-Helikopter auf. Man erhält einen umfassenden Blick hinter die Kulissen der Helikopter-Herstellung.

Der Kurs war für angehende Fluglehrer vorgesehen. Inzwischen ist er weltweit bekannt und wird von vielen Firmen als Voraussetzung für die berufliche Laufbahn eines Helikopterpiloten gesehen. Er ist nicht obligatorisch, aber in jedem Fall eine fliegerische Bereicherung hinsichtlich Umgang und fliegerischen Fähigkeiten für jeden aktiven Robinson-Piloten. Der Kurs wird in Englisch abgehalten. Helialpin AG organisiert diese Reise zu den Robinson-Werken in den USA für kleine Gruppen mit einer englisch sprechenden Begleitperson, um sprachliche Barrieren für Interessierte zu umgehen. Jeder sollte die Möglichkeit erhalten, von diesem Intensivkurs zu profitieren.

Privatunterricht

Grundvoraussetzung für einen Einsatz als Transportpilot.

Weitere Informationen zum Privatunterricht

Wir versuchen es auch zu ermöglichen, einen privaten Intensivkurs für diejenigen anzubieten, die aus beruflichen und/oder zeitlichen Gründen nicht an diversen Schulungsterminen über einen längeren Zeitraum teilnehmen können.

Das genaue Vorgehen wird jeweils detailliert zu besprechen sein, zumal eine zeitliche Planung von persönlichen Details, wie möglichem, täglichem & regelmässigem Lernaufwand, örtlicher Flexibilität, der Motivation  oder fliegerischen Vorkenntnissen abhängt.

Gerne beraten wir Sie persönlich und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot. Sie erreichen uns unter +41 (0)71 422 50 50 oder  über unser Kontaktformular.